VHS

Ihr Browser ist veraltet. Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:


GO

Das Leitbild der VHS Bludenz

Identität und Auftrag
Die VHS Bludenz ist eine als gemeinnütziger Verein organisierte Bildungseinrichtung mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Sie ist bemüht, eine breite Bevölkerungsgruppe in einen lebenslangen Lernprozess auf privatem und beruflichem Gebiet einzubinden. Darüber hinaus möchte sie ein Ort der Begegnung sein.

Werte
Die VHS Bludenz ist der Demokratie verpflichtet und achtet die Menschenrechte. Unser Angebot steht allen Menschen offen, unabhängig von ihrer politischen oder religiösen Zugehörigkeit, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, ihrem Bildungsstand. Unser Handeln ist geleitet von Toleranz, Ehrlichkeit, Respekt, gegenseitiger Wertschätzung, Seriosität und Verlässlichkeit.

Kunden
Unser Bildungsprogramm spricht ein breites Zielpublikum an. Die Teilnehmenden sind unterschiedlichen Alters (Kinder bis Senior/innen), unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. Sie kommen aus allen Berufsgruppen und auch ihr Bildungshintergrund ist sehr verschieden. Spezielle Angebote werden für Gemeinden, Institutionen und Firmen konzipiert und durchgeführt.

Allgemeine Unternehmensziele
Wir wollen qualitativ hochwertige, leistbare Angebote für lebensbegleitendes Lernen erstellen. Wichtig ist uns die Zufriedenheit der Teilnehmer/innen, aber auch der Mitarbeiter/innen sowie produktiver, von gegenseitiger Achtung geprägter Kontakt mit den Kooperationspartnern. Die VHS Bludenz ist ein Verein und als solcher auf Kostendeckung und nicht Gewinnorientierung ausgerichtet.

Fähigkeiten
Aufgrund langjähriger Erfahrung auf dem Bildungssektor können wir Angebote rasch und professionell erstellen und Bildungsveranstaltungen qualitativ hochwertig durchführen. Wir verfügen auch über Beratungs-Know-how. Verantwortungsbewusstsein bezüglich des Bildungsauftrags, der Kursinhalte und der Auswahl der Kursleiter/innen, soziale Kompetenz, Kundenorientierung und Servicefreundlichkeit zeichnen die VHS Bludenz ebenso aus wie Qualitätsbewusstsein.

Leistungen
Die VHS Bludenz bietet Bildungsdienstleistungen an. In Form von zwei Halbjahresprogrammen wird ein breit gefächertes Angebot an Veranstaltungen zu den Fachgebieten Persönlichkeitsbildung, Gesellschaft und Kultur – Zweiter Bildungsweg – Natur, Technik und Umwelt – EDV, Wirtschaft und Verwaltung – Sprachen – Kreativität, Musik und Kulinarik –Gesundheit und Bewegung – Kinder, Jugendliche und Familien erstellt. Im Sommer finden Intensivförderkurse für Schüler/innen statt. Im Bereich DaF/DaZ können professionelle Einstufungen durchgeführt und anerkannte Zertifikate erworben werden. Außerdem bieten wir – in Kooperation mit dem Verein „Bildung und Zukunft“ - die Berufsreifeprüfung (Lehrlingsmodell und Abendmodell) an. Es wird auch Weiterbildungsberatung durchgeführt.
Unseren Mitarbeiterinnen und Lehrenden ermöglichen wir (inner- und außerbetriebliche) Weiterbildung.

Ressourcen
Zur Durchführung unserer Kurse stehen uns fachlich und methodisch qualifizierte Kursleiter/innen zur Verfügung; ein engagiertes Team bestehend aus der Geschäftsführung und den für die organisatorische und administrative Abwicklung verantwortlichen Personen sorgt für die entsprechenden Rahmenbedingungen.
Eine wichtige inhaltliche Ressource ist auch unsere regionale, nationale und internationale Vernetzung.
Die VHS Bludenz hat eigene, zum Großteil aber angemietete, für die spezifischen Inhalte geeignet Räumlichkeiten.
Wir erhalten öffentliche Förderungen.

Definition „Gelungenen Lernens“
Aus Sicht der VHS Bludenz ist Lernen gelungen, wenn die Teilnehmer/innen einen zufriedenstellenden Ertrag aus einer besuchten Veranstaltung gewonnen haben, sie dadurch über bessere Voraussetzungen verfügen, den ständigen An- und Herausforderungen des privaten und beruflichen Lebens gewachsen zu sein.