MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik

Die Bedeutung der MINT-Fächer nimmt immer mehr zu. Viele Schulen binden bereits MINT-Projekte in den Unterricht ein. Die VHS Bludenz bietet mit speziellen MINT-Workshops ein Zusatzangebot. Im Frühjahr 2023 haben Schüler*innen die Möglichkeit, verschiedene Workshops vor allem im Bereich Programmieren und Konstruieren zu besuchen. Die Liste an MINT-Kursen in Bludenz und in den Talschaften wird ständig erweitert.

Die VHS Bludenz hat in Zusammenarbeit mit der VS Bludenz Mitte und dem Stadtmarketing Bludenz ein  MINT-Projekt zusammengestellt.

Das Lernen und der Umgang mit dem Computer und mit dem Programmieren ist für alle Schüler*innen sehr wichtig.

Am Beispiel von Bee-Bots, das sind programmierbare Bienenroboter, erfuhren die Volksschüler*innen, wie man einfach programmiert. Sie lernten, mehrere Schritte im Voraus zu planen und Programmabläufe auf vorgegebene Situationen anzupassen.

In jeder Klasse fand eine Einführungsstunde zum Thema statt; ganz Interessierte nahmen an MINT-Workshops teil, in denen sie tiefer in die Materie eintauchten und die Bienen selber programmierten.

Das Projekt war ein voller Erfolg - im Frühjahr findet ein weiteres Projekt statt.

In den Semesterferien haben Schüler*innen noch einmal die Gelegenheit, einen Bee-Bot-Workshop zu besuchen.

VHS Bludenz (bei Fa. Stolz), Seminarraum 1
Zeit: 09:00 - 11:30 Uhr
Start: Di 14.02.2023
Kursdauer: 1 Vormittag / 3 Unterrichtseinheiten
Start: Di 14.02.2023
KursleiterIn: Ersan Balli
EUR 29,-
VHS Bludenz (bei Fa. Stolz), Seminarraum 1
Zeit: 13:00 - 15:30 Uhr
Start: Di 14.02.2023
Kursdauer: 1 Nachmittag / 3 Unterrichtseinheiten
Start: Di 14.02.2023
KursleiterIn: Ersan Balli
EUR 29,-
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.